Ausbildungen in der Bioresonanz-Akademie

Da das Interesse an Bioresonanz nicht nur in Österreich kontinuierlich zunimmt und es dafür bis vor wenigen Jahren keine Weiterbildungsmöglichkeiten gibt, haben Mag. Christof Ruby und die Bioresonanz-Expertin Mag. Manuela Walland 2013 die Bioresonanz-Akademie gegründet, die sie heute zusammen mit den Bioresonanz-Therapeutinnen Dr. med. Kerstin Kretschmann und Mag. Julia Schreyer, der Tochter von Johannes Schreyer, leiten.

Die Akademie bietet europaweite Weiterbildungskurse für all jene Menschen in Gesundheits- und Heilberufen an, die ihre Kompetenzen ausbauen oder sich beruflich umorientieren wollen. Je nach Vorkenntnissen kann sie innerhalb von zwei bis vier Semestern absolviert werden. Ausbildungsort ist die Praxis von Schreyer und Ruby in 1190 Wien.

Eine Ausbildung in der Bioresonanz-Akademie bietet Ihnen:

Praxisnähe

Sie lernen die Handhabung der Software und des Bioresonanzgeräts sowie „kochrezeptartige“ Lösungsansätze für die unterschiedlichsten Problemfälle.

Fachwissen aus über 20 Jahren Erfahrung

Die Vortragenden praktizieren die HOLOSAN®-Methode seit Jahren und Jahrzehnten, halten ihr Wissen auf dem neusten Stand und wissen genau, worauf es im Praxis-Alltag ankommt.

Arbeit in Kleingruppen

Eine Gruppe besteht aus drei bis maximal fünf Personen – so kann auf jeden Einzelnen eingegangen werden.

Fokus auf aktuellen Entwicklungen

Die Ausbildung verbindet zeitloses medizinisches Wissen mit aktuellen Entwicklungen und Problemfeldern, wie z.B. der Zunahme von Autoimmun­erkrankungen oder Nahrung­smittel­unverträg­lichkeiten.

Ganzheitlicher Therapieansatz

Um schnell zur passenden Therapie für den Einzelfall zu finden, ist es wichtig, Zusammen­hänge zu erkennen und den Menschen in seiner Ganzheit zu erfassen.

Kostenübernahme

Die Ausbildung wird von Förderinstituten anerkannt und im Einzelfall werden Kosten bis zu 100 % übernommen.

Möglichkeit der Spezialisierung

Sie können sich zum Beispiel auf Allergien, Nahrung­smittel­unverträglich­keiten oder andere Bereiche, die Sie besonders interessieren, spezialisieren.

Vorbereitung auf die Selbstständigkeit

Sie bekommen Tipps zur Selbstvermarktung und Eigenwerbung und erlernen Grundlagen des Marketings.

Finanzielle Vorteile

Wenn Sie gleichzeitig den Anatomie-Kurs belegen, bekommen Sie darauf eine Vergünstigung von 200,- Euro. Auch gibt es für AbsolventInnen Vergünstigungen bei Mietkauf eines Bioresonanz­gerätes und Leasingangebote ohne Anzahlung.

Nachbetreuung

Wir stehen Ihnen nach der Ausbildung bei Fragen zur Verfügung. Auch eine einjährige Mitgliedschaft in der österreichischen Gesellschaft für Bioresonanz, die Sie bei Ihren ersten Schritten in der Selbständigkeit unterstützen kann, können Sie – wenn Sie mit HOLOSAN®-Geräten arbeiten – in Anspruch nehmen.

NEU: HOLOSAN® Veterinärpaket

Nähere Infos auf Anfrage.

Kostenloser Infoabend in Wien

Wir bieten einmal alle 1-2 Monate einen Informationsabend (Dauer 1 Std) an, der als Orientierung und Einführung in diese Methode dient. In erster Linie gibt er Ihnen einen theoretischen und praktischen Überblick über die Ausbildung und Arbeitsweise und soll alle offenen Fragen beantworten, bevor Sie sich für die Ausbildung entscheiden.

Nächster Infoabend

16.12.2020 um 18.30 Uhr

Sieveringer Straße 32A

1190 Wien.

Nur mit voriger Anmeldung per Mail.

Termine für die Ausbildung

Sa 13.02. 09:00 – 17:00  | Sa 20.02. 09:00 – 17:00 | Sa  06.03 09:00 – 17:00 | Sa 10.04 09:00 – 17:00 Nur noch 1 Platz ist für diesen Kurs verfügbar. Jetzt Kontakt aufnehmen und Platz sichern.

Sa 27.03. 09:00 – 17:00  | Sa 03.04  09:00 – 17:00 | Sa 08.05  09:00 – 17:00 | Sa 05.06  09:00 – 17:00   Nur noch 4 Plätze sind für diesen Kurs verfügbar. Jetzt Kontakt aufnehmen und Platz sichern.

Termine werden noch bekanntgegeben.

Online-Anatomie-Kurs

Der praxisorientierte Kurs mit persönlicher Betreuung findet in Kleingruppen statt und kann flexibel von zuhause aus absolviert werden. Mit Zertifikat.

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen

Über 75 Bioresonanz-Therapeutinnen und Therapeuten haben wir in den letzten Jahren nach der HOLOSAN®-Methode ausgebildet. Sie praktizieren weltweit.