Was wir außerdem noch anbieten

Neben der Holosan-Bioresonanz­therapie bieten wir weitere Behandlungen oder Programme an: vom Einsatz kolloidalen Silbers zur Bekämpfung von Infekten über Holoslim, unserem Programm zur Gewichtsreduktion, bis zum Health Check und der Wavevital-Box, dem weltweit kleinsten Bioresonanzgerät für den Eigengebrauch zuhause und unterwegs. 

Bei all diesen Spezialanwendungen gehen wir selbstverständlich ganzheitlich vor.

Abnehmen mit bioresonanz

Das ganz­heitliche und individuelle Stoff­wechsel­programm

Trotz unzähliger Diäten schaffen es viele Menschen nicht, ihr Wunschgewicht zu erreichen. Schuld daran ist meist der Stoffwechsel, der nicht optimal funktioniert. Neben dem Ess­verhalten steuern auch innere und äußere Faktoren das Körpergewicht.

Schon eine leichte Unterfunktion der Schilddrüse, aber auch Vitamin- und Hormonmangel, Nahrungs­mittelunverträg­lichkeiten oder Stress können die Stoffwechselvorgänge aus dem Gleichgewicht bringen

Daher gibt es auch nicht die Diät für alle – denn jeder Stoffwechsel funktioniert anders. Mit HOLOSLIM® möchten wir Ihnen helfen, Ihr Wohlfühl­gewicht zu erreichen und dauerhaft zu erhalten.

Wie funktioniert HOLOSLIM®?

Schritt 1

Mithilfe der Holopathie, einer speziellen Form der Bioresonanz, werden bestimmte Parameter ausgetestet. Dazu zählen Hormone, Vitamine, Nahrungs­mittelunverträg­lichkeiten, Schilddrüsen-Funktion, Darmflora oder Belastung durch Umweltgifte.

Schritt 2

Auf Basis dieser Daten wird ein individuelles Stoffwechsel­programm entwickelt, bestehend aus Holopathie und Ernährungs­empfehlung. Das maßgeschnei­derte Bioresonanz-Programm gleicht Defizite im Organismus aus und überträgt die Information „Stoffwechsel aktivieren“ in alle Körperzellen.

Schritt 3

Begleitend zur Bioresonanz-Therapie wird ein homöopathisches Mittel empfohlen, das Hungergefühle bremst und den Stoffwechsel zusätzlich ankurbelt. Laut Austestung unverträgliche Nahrungsmittel sollten während des Abnehmens so gut wie möglich gemieden werden.

HOLOSLIM® wurde von Johannes Schreyer auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt.

Der Health Check

Warum Health Check?

Der deutsche Arzt C.W. Hufeland betont in seinem Ansatz der Präventiv­medizin die  Bedeutung der Früherkennung von Krankheiten. Seiner Ansicht nach sollte das Augenmerk vor allem auf die Verhinderung von Beschwerden gerichtet sein.
Mit diesem gesamt­heitlichen Check werden relevante Parameter des menschlichen Körpers ausgetestet und so ein Überblick des Gesundheitsstatus und mögliche Schwachpunkte und Belastungen eruiert. Folgende Punkte beinhaltet der Health Check:
  • Organbelastungen bzw. Degenerationen
  • Körper- und Gehirndurchblutung
  • Herz-Kreislaufsystem
  • Immunsystem
  • Entzündungen und Infekte im Körper
  • Wirbelsäule/Bewegungsapparat
  • Body Mass Index ( BMI )
  • Hormonstörungen
  • Burnout Gefahr
  • Belastungen des Nervensystems
  • Mineralstoffe/Vitamine/Aminosäuren
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Zahnherde
  • Belastung durch Umweltgifte, E-Smog, Feinstaub

Der Health Check ist für Menschen aller Altersklassen geeignet. Nutzen Sie diese Möglichkeit der Vorsorge!

Denn Vorbeugen ist besser als heilen.