HOLOSAN Bioresonanz

Wenn Sie noch nie etwas von Bioresonanz gehört haben, bedarf es einer kleinen Einführung!

Hier ein kurzer Überblick. Detailiertere Infos finden Sie auf den Folgeseiten!

Schon 1977 hat der deutsche Arzt und Urvater der Bioresonanzmethode Dr. Morell es geschaftt ein Gerät zu entwickeln das mittels einfacher Tests über den Hautwiderstand Frequenzstörungen im Körper erkennbar macht.

Jedes Organ, jedes Gewebe, jedes Allergen hat eine eigene Frequenz, die Frequenz oder Schwingung ist abhängig von der Struktur, ähnlich wie Gitarrenseiten oder Stimmgabeln die je nach Beschaffenheit anders klingen.

Das Bioresonanzgerät vergleicht Ihre persönlichen Werte mit optimalen Soll-Werten und macht Abweichungen sichtbar.

In der Therapie konfrontieren wir den Körper genau mit den Schwingungen, die er benötigt um die Störungen auszugleichen und die Selbstheilungskräfte zu aktiviern.

Die Holosan Bioresonanz gehört zu der modernsten und effektivsten Methode die es zur Zeit am Markt gibt. Für Infos zu den Erfindern von Holosan klicken Sie hier!

Wo Holosan Bioresonanz überall helfen kann, sehen Sie hier!

 

Wie Bioresonanz genau funktioniert haben wir in diesem Video für Sie ansprechend dargestellt! Voilà !

Was macht die Bioresonanz zu einer seriösen Methode die mittlerweile von Ärzten verschrieben wird?

Die Bioresonanz hat sich vor allem durch die Digitalisierung in den 90er Jahren zu einem effektiven Verfahren entwickelt.

  • In der Schweiz wird die Bioresonanz von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt!
  • In Österreich bezahlen diverse Privatversicherungen Bioresonaztherapien!
  • Die deutsche Ärztegesellschaft HUFELAND hat die Bioreosnanz als Naturheilverfahren anerkannt!
  • 2015 hat das Oberlandesgericht München eindeutig die Wirksamkeit bei der Behandlung von Allergien bestätigt!
  • Seit 2016 ist die Bioresonanz in Österreich verschreibungsfähig.

 

Für die aktuellsten Infos rund um das Thema Bioresonanz folgen Sie uns auf  Facebook